He, hallo.

Ich hab mir überlegt, ich könnte ja immer kurze Sachen bloggen, dann bräuchtet ihr nicht so viel zu lesen und würdet dieses Blog ganz supertoll finden. Das ist ne klasse Idee die ich bestimmt nicht wahrmach :(


1 Antwort auf „He, hallo.“


  1. 1 grinsekatze 24. April 2010 um 15:18 Uhr

    Mit diesem Gedanken hatte ich auch schon gespielt,also eher einfach mal nen Post zu schreiben,der quasi so „behindertengerecht“ ist wie die Leser ihn haben wollen,hab das bei Joel mal ausprobiert http://www.joeladami.net/2010/04/10/kopfschmerzen/#comments

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.