Hitzefrei – die Bildung brennt.

Die Uni hier in Tübingen wurde heute morgen geräumt. Merkwürdig dabei war die Hundertschaft Göppinger Polizisten, (das aus sicheren Quellen) und die (anegblich) 40 Kameras, die verwendet wurden. Merkwürdig auch, dass der SWR, der sagt, dass die Räumung nichts mit der Partynacht zu tun habe und die Unileitung vollkommen andere Dinge behaupten (am Samstag findet die SWR3-Party Nacht in Tübingen unter anderem auch in den Räumen der Universität statt). Merkwürdig. Merkwürdig. Merkwürdig.

Aber die Uni brennt & wahrscheinlich würden auch Wasserwerfer sie nicht so schnell löschen, um es pathetisch auszudrücken. Heute Mittag war hier eine kleinere Demo mit 300 – 500 Teilnehmern und am Samstag (14.11.2009) Abend um 18 Uhr trinken wir erstmal alle zusammen Kaffee im Clubhaus. Am Dienstag (17.11.2009) ist natürlich auch hier im Rahmen des bundesweiten Aktionstags um 16 Uhr eine Aktion, nämlich eine SchülerInnen, Studierenden und Auszubildenden-Vollversammlung um 16 Uhr vor der Neuen Aula.
Und Samstag drauf (21.11.2009) ist in Stuttgart die landesweite Bildungsdemo.
Soviel zu den Terminen, bleibt nur noch zu sagen: Macht mit!